Logo liveinmidwest.com

Kochen & Unterwegs gut essen: 6 Köche verraten ihre Top-Tipps

Inhaltsverzeichnis:

Kochen & Unterwegs gut essen: 6 Köche verraten ihre Top-Tipps
Kochen & Unterwegs gut essen: 6 Köche verraten ihre Top-Tipps
Anonim
Italien, Palermo, Vucciria, Piazza San Domenico Obstmarkt
Italien, Palermo, Vucciria, Piazza San Domenico Obstmarkt

Wir widmen unsere September-Features dem Essen und Trinken. Einer unserer liebsten Teile des Reisens ist die Freude, einen neuen Cocktail zu probieren, eine Reservierung in einem großartigen Restaurant zu ergattern oder eine lokale Weinregion zu unterstützen. Um die Aromen zu feiern, die uns etwas über die Welt lehren, haben wir jetzt eine Sammlung schmackhafter Features zusammengestellt, darunter die Top-Tipps der Köche für gutes Essen unterwegs, wie man eine ethische Essenstour auswählt, die Wunder alter indigener Kochtraditionen, und ein Gespräch mit Hollywood-Taco-Impresario Danny Trejo.

Nur wenige Menschen sind besser darin, unterwegs gutes Essen zu finden und zu essen, als Köche. Treten Sie in eine Restaurantküche und rauflustige Köche werden Sie mit Geschichten über den Verzehr von in Leche de Tiger getränktem Fisch in Peru, das Herunterschmeißen von scharfen Currys aus Straßenkarren in Bangkok oder das Aufbrechen frischer Austern vor der bretonischen Küste erfreuen. Also, wie machen sie es? Wir haben mehr als 40 Köche und Lebensmittelexperten zu ihren Lieblingstipps für gutes Essen auf Reisen befragt, und hier sind die sechs Tricks, die herausstechen.

Nur Penang

Das sind die weisen Worte des James-Beard-Preisträgers Jonathon Sawyer, dessen Adorn Bar & Restaurant vor kurzem im Four Seasons Hotel in Chicago eröffnet wurdeApril. Penang N.31, eine scharfe Gewürzmischung aus Chili, Zwiebeln, Kurkuma, Knoblauch und mehr, kreiert von Meister-Gewürzmixer Lior Le Sercarz, ist ein Grundnahrungsmittel, wenn Sawyer mit seinen beiden Teenagern reist.

"Manchmal sind die Essensentscheidungen, die du mit der Familie triffst, nicht unbedingt die Speiseoptionen, die du dir für dich selbst wünschst, daher kann es für den Geschmack entscheidend sein, eine Geheimwaffe mitzubringen", sagte er TripSavvy. „Hartgekochte Eier nur mit Penang und Salz? Gewinnen. Hotelkotelettsalat ist durchschnittlich? Fügen Sie Penang hinzu. Curry ist nicht richtig? Nur Penang. Rohe Austern? Ja, bitte, Penang.“(Es ist das persönliche Geheimnis seines Restaurants für exzellentes Brathähnchen und schmeckt auch auf Instant-Ramen köstlich, fügte Sawyer hinzu.)

Umarme deine Reste

Während es einfach ist, die Hundetasche auf der Straße auszulassen, wird Tyler Akin, Küchenchef und Partner des Restaurants Le Cavalier im Hotel Du Pont in Wilmington, Delaware, und Küchenchef und Besitzer der Philadelphia's Stock Restaurants, Sie dazu bringen, sich die Reste anzusehen in einem neuen Licht. „Gehen Sie an Ihrem ersten Reisetag zur besten örtlichen Bäckerei und holen Sie sich ein halbes Dutzend Brötchen“, empfahl er. „Die Portionen im Restaurant sind immer großzügig, deshalb bringe ich gerne Reste mit ins Hotel und verwandle sie am nächsten Tag in Sandwiches oder packe eins für ein besseres Essen am Flughafen ein.“(Profi-Tipp: Fügen Sie ein paar Kartoffelchips aus der Minibar hinzu, um Spaß zu haben.)

Probieren Sie einen Salat-Geschmackstest

Eine Mahlzeit mit einer Schüssel Blattgemüse zu beginnen, ist aus offensichtlichen ernährungsphysiologischen Gründen nie eine schlechte Idee, aber für Köchin Sara Hauman, eine Konkurrentin in Staffel 18 von „Top Chef“, ist es eine zuverlässige IdeeLackmustest für die Qualität eines Restaurants. „Wenn der Salat Gemüse enthält, das nicht braun wird, Gemüse, das knackig und frisch ist, und ein schmackhaftes und hausgemachtes Dressing, können Sie sich fast immer darauf verlassen, dass alle anderen Speisen genauso frisch und lecker sind“, sagte Hauman.

Vermeide die Adjektive

Restaurantmenüs sind heutzutage zu bildlichen Wörterbüchern kulinarischer Schlagworte geworden – vom Bauernhof gezüchtet, von Hand geerntet, rein natürlich und frisch sind einige häufige Übeltäter. Und obwohl dies nach positiven Eigenschaften klingen mag, sollte nicht alles, was wir essen, diese Eigenschaften haben? „Ich sehe diese Worte als rote Fahnen“, sagte Küchenchef Harley Peet, Executive Chef von Bluepoint Hospitality und seinem Gourmet-Flaggschiff-Restaurant Bas Rouge in Easton, Maryland. Peet, ein begeisterter Angler, erklärte: „Es ist so, als würde ich darauf aufmerksam machen, dass diese Zutaten wie beschrieben sind, und mich auf seltsame Weise zum zweiten Mal erraten lassen.“

Laufen Sie einen kulinarischen Halbmarathon

Obwohl es vielleicht nicht verlockend klingt, im Urlaub die Laufschuhe zu schnüren, läuft Ian Rynecki, der Chefkoch der Pippin Hill Farm & Vineyard in Virginia, auf seinen Reisen einen etwas anderen Marathon. Wenn er mit einem Freund verreist, verbringt Rynecki einige Zeit damit, eine Wanderkarte („Die Kalorienverbrennung ist notwendig“, erklärt er.) mit 13 verschiedenen Restaurants zu erstellen. „Geh mit einem Freund, setze dich an die Bar und teile einen Artikel mit ihm“, sagte Rynecki zu TripSavvy. "Geh zum nächsten Ort, wiederhole es. Du wirst ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis haben." Vergessen Sie nicht, Notizen oder Fotos für zu machenNachwelt!

Lokales Essen ist nicht national, sondern regional

Das Top-Kochgeheimnis? Große Köche verstehen, dass Essen nicht nur national, sondern regional ist. Während das Essen von thailändischem Essen in Thailand ziemlich offensichtlich erscheint, ist es unwahrscheinlich, dass Sie in Bangkok zum Beispiel ein gutes Khao Soi - ein nordthailändisches Curry - finden, erklärte Luke Charny, der Gründer von A Chef's Tour, einem Unternehmen, das Straßen entwirft und betreibt Food-Touren in Asien und Lateinamerika. "Pav Bhaji ist fantastisch in Mumbai, aber nicht so toll in Kalkutta", fügte er hinzu. Charny empfiehlt, sich ein paar lokale Spezialitäten der Gegend, die Sie besuchen, anzueignen, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Beliebtes Thema