Logo liveinmidwest.com

Diese US-Stadt ist das sicherste Reiseziel der Welt für Alleinreisende

Diese US-Stadt ist das sicherste Reiseziel der Welt für Alleinreisende
Diese US-Stadt ist das sicherste Reiseziel der Welt für Alleinreisende
Anonim
USA, New York City, Brooklyn, Frau sitzt am Wasser
USA, New York City, Brooklyn, Frau sitzt am Wasser

Es gibt nichts Schöneres als alleine zu reisen. Nur das tun, worauf man gerade Lust hat, essen wo (und wann) man will, aufwachen oder so lange ausgehen wie man will – was gibt es Schöneres? Aber die Wahl eines Reiseziels, das Sie selbst besuchen möchten, erfordert einige Besonderheiten. Sie möchten einen Ort, der für Touristen gastfreundlich ist, leicht zu navigieren ist und sich sicher genug anfühlt, um ihn auf eigene Faust zu erkunden. Und das Reiseziel Nummer eins, das diese Kriterien erfüllt? Es ist genau hier in den USA

Laut einer neuen Umfrage von Vacation Renter, bei der 1.000 Weltenbummler aus fünf verschiedenen Altersgruppen gebeten wurden, ihre Lieblingsorte für Alleinreisende zu bewerten, ist New York City der beste Ort, 53 Prozent der Befragten sagen, dass Big Apple ganz oben auf der Liste. Unterdessen belegte Chicago den zweiten Platz (44 Prozent) und Los Angeles den dritten Platz (33 Prozent).

NYC wurde auch als weltweit sicherstes Reiseziel für Alleinreisende eingestuft, wobei sich alle Altersgruppen von 18- bis 24-Jährigen bis zu 55-Jährigen und darüber einig waren. LGBTQ+-Reisende gaben auch an, sich in NYC im Vergleich zu anderen US-Städten am sichersten zu fühlen (Denver und San Francisco rangierten an nächster Stelle).

Und es ist leicht zu verstehen, warum. In der übersicht,Reisende sagten, sie hätten einige Nachteile beim Alleinfliegen erlebt; 46 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich verlaufen haben, wenn sie alleine gereist sind, während 43 Prozent sich allein oder fehl am Platz gefühlt haben. In Manhattan jedoch nehmen das Rastersystem der Stadt und die Anzahl der Schilder, die auf Touristenattraktionen wie das Empire State Building und den Central Park hinweisen, die Einschüchterung, sich zurechtzufinden. Außerdem machen die öffentlichen Verkehrsmittel das Zippen von einem Ort zum nächsten zum Kinderspiel. (P. S. Vergessen Sie die fiesen Großstadtklischees: New Yorker geben Ihnen in der U-Bahn gerne den Weg.)

Die gesamten Top 10 US-Städte der Umfrage für Alleinreisende waren:

  1. New York City
  2. Chicago
  3. Los Angeles
  4. Washington, D. C.
  5. Las Vegas
  6. San Francisco
  7. Denver
  8. Austin
  9. Seattle
  10. Phoenix

Unterdessen waren laut Umfrage die Top-Länder oder -Regionen für Alleinreisende:

  1. Kanada
  2. England
  3. Deutschland

  4. Frankreich
  5. Singapur
  6. Italien
  7. Hongkong
  8. Brasilien
  9. Japan

  10. Spanien

Die Umfrage brach auch zusammen, wo "angehende" Alleinreisende im Vergleich zu "fortgeschrittenen" Alleinreisenden ihre Informationen über die Sicherheit eines Reiseziels erhielten. Erfahrenere Leute wenden sich an Instagram und andere soziale Medien, während alle anderen angaben, sich auf Familie, Freunde und offizielle Tourismus-Websites zu verlassen. Aber in einer Sache waren sich die meisten Reisenden einig? Solo zu reisen hat genauso viel Spaß gemacht (wenn nicht mehrSpaß) als mit einer Gruppe zu gehen.

Beliebtes Thema