Logo liveinmidwest.com

Lübeck: Reiseplanung

Inhaltsverzeichnis:

Lübeck: Reiseplanung
Lübeck: Reiseplanung
Anonim
Lübeck, Deutschland
Lübeck, Deutschland

In diesem Artikel

Für eine gesunde Dosis mittel alterlicher Geschichte, Architektur, UNESCO-Welterbestätten, historische Schiffe, Weihnachtsmärkte, Marzipan und epische Wanderungen in Ihrem nächsten Europaurlaub fahren Sie nach Lübeck, Deutschland.

Die Stadt liegt in Norddeutschland, etwa eine Stunde von Hamburg entfernt, und hat seit ihren frühen Anfängen als Trave-Handelsposten auf dem Weg zur Ostsee einen langen Weg zurückgelegt. Heute präsentiert sich Lübeck wie im Mittel alter und hat seinen Thron als Königin der Hanse wiedererlangt. Es ist einer von mehreren großen deutschen Häfen, und wie in anderen Hansestädten (mittel alterliche Handelszentren wie Bremen, Rostock und Stralsund) scheint sich alles um seine Verbindung zum Wasser zu drehen.

Also, wo fängst du an? Betrachten Sie dies als Ihren Führer zu den besten Orten zum Sehen, Übernachten, Essen und Spielen bei Ihrer nächsten Reise nach Lübeck, einer der am meisten unterschätzten Städte Deutschlands.

Ein bisschen Geschichte

Ursprünglich im 12. Jahrhundert als Handelsposten entlang der Trave gegründet, die in die Ostsee mündet, liegt Lübecks ältester Teil auf einer Insel, die vollständig vom Fluss umgeben ist, ein strategischer Standort, der die Stadt zum Aufblühen brachte. Bis zum 14. Jahrhundert war es das größte und mächtigste Mitglied der Hanse (Hanse). Kaiser Karl IV. stellte es neben Venedig, Rom, Pisa und Florenz als eine der fünf „Ruhmen des Römischen Reiches“.

Der Zweite Weltkrieg hat Lübeck wie den Rest des Landes dramatisch getroffen: Bomben der RAF zerstörten etwa 20 Prozent der Stadt, einschließlich des Doms. Wie durch ein Wunder blieben viele der Wohnhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert und das ikonische Holstentor (Backsteintor) verschont. Nach dem Krieg, als Deutschland in zwei Teile geteilt wurde, fiel Lübeck in den Westen, lag aber nahe der Grenze zu Ostdeutschland, und die Stadt wuchs schnell durch den Zustrom ethnisch deutscher Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostprovinzen. Um seiner wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden und seine Bedeutung zurückzugewinnen, baute Lübeck das historische Zentrum wieder auf, das 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Das Burgkloster enthält die ursprünglichen Fundamente der lange verschollenen Burg der Stadt, während das Viertel Koberg mit der Jakobi-Kirche und dem Heilig-Geist-Hospital ein schönes Beispiel für ein Viertel aus dem späten 18. Jahrhundert ist. Weitere Kirchen (die Petrikirche im Norden und der Dom im Süden) umgeben Patrizierhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Sieben Kirchtürme unterstreichen die Skyline der Stadt; Die Marienkirche ist eine der ältesten aus dem 13. Jahrhundert. Das Rathaus (Rathaus) und der Markt (Marktplatz) zeigen jeweils die Auswirkungen der Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs, sind aber immer noch ziemlich spektakulär. Elemente der wirtschaftlichen Vergangenheit Lübecks sind am linken Ufer des Flusses in Form von Salzspeichern erh alten, während das 1478 erbaute Holstentor erh alten isteines von nur zwei verbliebenen Stadttoren; das andere, Burgtor, stammt aus dem Jahr 1444.

Planen Sie Ihre Reise

  • Beste Reisezeit: Nebensaisonmonate wie Mai und September eignen sich am besten für mildes Wetter und weniger Menschenmassen. Die Sommer sind warm mit viel Feuchtigkeit, während die Winter aufgrund der Nähe der Stadt zur Ostsee besonders k alt sein können.
  • Sprache: Deutsch ist Amtssprache, zusätzlich sind Dänisch und andere regionale deutsche Dialekte im gesamten Bundesland Schleswig-Holstein zu hören. Englisch wird normalerweise an Schulen in Deutschland unterrichtet, aber das Erlernen einiger Sätze auf Deutsch kann sicherlich einen großen Beitrag dazu leisten, Sie bei den Einheimischen beliebt zu machen.
  • Währung: Der Euro ist die offizielle Währung Deutschlands. Bargeld wird bevorzugt und fast ausschließlich in kleineren Städten und Gemeinden verwendet, obwohl Visa und MasterCard im Allgemeinen akzeptiert werden (Karten von American Express und Diners Club, nicht so sehr).
  • Umherkommen: Lübeck ist eine sehr gut zu Fuß erreichbare Stadt, mit vielen Straßen, die nur für Fußgänger oder für Autos geöffnet sind, die von Gästen lokaler Hotels gefahren werden. Busse und Züge stehen an Bahnhöfen außerhalb des Stadtzentrums und verbinden es mit anderen Orten in Norddeutschland.
  • Reisetipp: In Lübeck gibt es von Ende November bis Silvester einen zauberhaften Weihnachtsmarkt. Denken Sie nur daran, Ihren Parka einzupacken.

Unternehmungen

Geschichtsinteressierte werden Lübeck lieben, Heimat einer historischen Altstadt, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sowie mittel alterlicher Kirchen und Bauwerkeaus dem 12. Jahrhundert. Hier finden Sie auch interessante Museen wie das Günter-Grass-Haus, ein Kunstmuseum, das nach dem Nobelpreisträger benannt ist, und das Buddenbrook-Haus, ein beeindruckendes Gebäude im Barockstil, das dem Leben von Thomas Mann, einem weiteren Nobelpreisträger, gewidmet ist.

  • Lübeck war neben Berlin die einzige andere Stadt, die während des K alten Krieges an der Grenze zwischen Ostdeutschland und Westdeutschland lag, und Sie können mehr über ihre einzigartige Lage in der Grenzdokumentationsstätte Lübeck-Schlutup erfahren. Wenn Sie wirklich gerne wandern, nehmen Sie den Deutschen Grenzweg, einen 1.393 Kilometer langen Weg, der durch Lübeck entlang der ehemaligen Stätte des Eisernen Vorhangs führt und sich nach Süden bis zur deutschen Stadt Mödlareuth erstreckt.
  • Ein Besuch in Lübeck ist nicht vollständig, ohne sich etwas Zeit zu nehmen, um die Uferpromenade zu genießen, wo historische Schiffe wie die Fehmarnbelt und die Lisa von Lübeck im Hafen festgemacht sind und Besucher willkommen heißen (vorbeh altlich der Covid-19-Beschränkungen in Deutschland).
  • Um ins Wasser zu kommen, besuchen Sie einen der besten Strände Deutschlands im nahe gelegenen Travemünde oder am Timmendorfer Strand, jeweils etwa 20 Autominuten von der Lübecker Innenstadt entfernt.

Essen und Trinken

Nach einem klassischen deutschen Essen mit Wurst und Sauerkraut stillen Sie Ihre Naschkatzen mit einem original Lübecker Leckerbissen. Stolze Lübecker beanspruchen Marzipan für sich (obwohl gegensätzliche Theorien seine Anfänge irgendwo in Persien vermuten lassen). Unabhängig von seiner Entstehungsgeschichte ist Lübeck berühmt für sein Marzipan mit renommierten Herstellern wie Niederegger. Probieren Sie auch den Kolsteiner Katenschinken(geräucherter Schinken, der acht Wochen lang geräuchert wird), Holsteiner Tilsiter (ein beliebter regionaler Käse) und Fisch aus der Region wie Hering und Karpfen. Die Region ist auch bekannt für Dooley’s, einen Likör aus Wodka, holländischer Sahne und belgischem Toffee, sowie Pharisäer, eine leckere Mischung aus Kaffee, Rum und Schlagsahne.

Lesen Sie mehr über die besten Gerichte in Deutschland und unseren ausführlichen Leitfaden zu Schnaps, deutschem Wein und allem, was Sie neben Bier trinken sollten.

Unterkunft

Ob Sie lieber in Hotels großer Marken oder in Privatbesitz übernachten, Pensionen, Hostels oder Ferienwohnungen, in Lübeck gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Um die Stadt wirklich zu erleben und ihre Leute kennenzulernen, sollten Sie in Betracht ziehen, eine lokale Wohnung über einen Ferienvermietungsdienst wie Airbnb oder VRBO zu mieten. Wenn Sie vorhaben, sich in Lübeck niederzulassen, bleiben Sie in der leicht zu Fuß erreichbaren Altstadt, wo sich die meisten Ketten- und unabhängigen Hotels in historischen Gebäuden befinden. Für diejenigen, die mehr Zeit auf dem Land verbringen möchten, stehen auch Unterkünfte außerhalb der Stadt im Großraum Schleswig-Holstein zur Verfügung. Wenn Sie wenig Zeit haben und Lübeck nur im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, eine Stunde entfernt in Hamburg oder im nahe gelegenen Travemünde zu bleiben, wenn Sie lieber in Strandnähe sind oder die Fähre nehmen möchten.

Entdecken Sie während Ihres Besuchs einige der besten Übernachtungsmöglichkeiten, darunter Deutschlands einzigartigste Hotels, Schlosshotels und Top-Hostels.

Anreise

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist etwa einStunde entfernt in Hamburg, aber wenn Sie aus den USA anreisen, müssen Sie wahrscheinlich zuerst über einen anderen europäischen Flughafen oder einen größeren deutschen Flughafen wie Frankfurt, München oder Berlin umsteigen. Die Stadt ist gut an Autobahn und Zug angebunden. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie die Autobahn 1, die Lübeck mit Hamburg verbindet und bis nach Dänemark führt. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, befindet sich der Hauptbahnhof innerhalb der Stadt im Westen der Insel und bietet an Wochentagen alle 30 Minuten Pendlerzüge von und nach Hamburg sowie Verbindungen ins In- und Ausland. Fähren vom nahe gelegenen Travemünde bieten Verbindungen nach Finnland, Lettland und Schweden. Für Fähren nach Dänemark fahren Sie entlang der deutschen Ostseeküste nach Kiel, Fehmarn oder Rostock.

Geldspartipps

  • Um sparsam in Deutschland zu reisen, tun Sie es wie die Einheimischen: Bleiben Sie bei öffentlichen Verkehrsmitteln, holen Sie sich Lebensmittel von lokalen Märkten, anstatt ständig in Restaurants zu essen, diversifizieren Sie Ihre Unterkünfte (versuchen Sie, ein Airbnb oder VRBO zu mieten, anstatt dafür zu bezahlen ein schickes Hotel) und gehe oder wandere so viel wie möglich.
  • Die Website des Tourismusverbandes von Lübeck listet eine Reihe kostenloser, selbst geführter Wanderungen auf, damit Sie die historischen Stätten und mittel alterlichen Kirchen der Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden können.
  • In Lübeck finden jedes Jahr Veranst altungen wie die Museumsnacht (bei denen die Museen bis Mitternacht geöffnet sind), die Theaternacht (bei der Sie in jedem Theater der Stadt Puppen-, Tanz-, Improvisations- und Musikaufführungen sehen können) und die Große Kiesau-Nacht statt (Tag der offenen Tür in mehreren literarischen Häusern in der Altstadt), die Sie einladenErleben Sie mehrere Museen, Shows oder Lesungen zum Preis von einem Ticket.

Sparen Sie noch mehr Geld mit unserem Leitfaden zu den günstigsten Möglichkeiten, sich mit dem Zug in Deutschland fortzubewegen.

Beliebtes Thema