Logo liveinmidwest.com
Wie man von Paris nach Orleans kommt
Wie man von Paris nach Orleans kommt
Anonim
Orléans im Loiretal
Orléans im Loiretal

Orléans liegt am Ufer der mächtigen und langsam fließenden Loire, dem längsten Fluss Frankreichs. Die geliebte Stadt, die Jeanne d'Arc einst rettete, ist einer der weniger bekannten Orte in der von der UNESCO anerkannten Region Loiret, aber sicherlich nicht, weil es ihr an Charme mangelt. Ob als Teil einer größeren Tour durch das Loire-Tal oder um am jährlichen Jeanne-d-Arc-Festival teilzunehmen, Orléans ist ein lohnender Abstecher von der geschäftigen Metropole Paris, 133 Kilometer die Straße hinauf. Es dauert etwa eine Stunde mit dem Zug oder etwas länger mit Bus oder Auto.

Zeit Kosten Best For
Zug 52 Minuten ab $12 Ankunft in Zeitnot
Bus 1 Stunde, 40 Minuten ab $9 Reisen mit kleinem Budget
Auto 1 Stunde, 30 Minuten 83 Meilen (133 Kilometer) Die Umgebung erkunden

Wie komme ich am günstigsten von Paris nach Orléans?

Am günstigsten kommt man mit dem Bus von Paris nach Orléans. FlixBus bietet eine einfache, geradlinige Route, die nur eine Stunde und 40 Minuten dauert und nur 9 $ kostet. Sicher nichtden Bus zu buchen, der mehr als drei Stunden dauert, wenn Sie es vermeiden können. Der Bus fährt mehrmals täglich entweder von Bercy Seine oder Gallieni in Paris ab und kommt am Busbahnhof Avenue Georges Pompidou in Orléans an, etwa 2,6 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Wie komme ich am schnellsten von Paris nach Orléans?

Wenn Geschwindigkeit deine Priorität ist, dann ist der Zug deine beste Wahl. Dieser von der SNCF betriebene Regionalzug kann laut Rail Europe die Strecke in nur 52 Minuten zurücklegen, aber die durchschnittliche Dauer beträgt eine Stunde und fünf Minuten. Die Züge fahren zwischen 6 und 23 Uhr mindestens einmal pro Stunde von Paris Austerlitz ab. Täglich. Sie kommen über den Gare Fleury-les-Aubrais von Orléans an, 40 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Tickets beginnen bei 12 $ und können über Rail Europe gebucht werden.

Wie lange dauert die Fahrt?

Die Fahrt von Paris nach Orléans dauert bei durchschnittlichen Verkehrsverhältnissen etwa anderthalb Stunden. Der direkteste Weg führt über die A10, die Sie fast vollständig nehmen können, aber bereit sind, dafür zu zahlen. Laut ViaMichelin kostet Sie die Route etwa 24 Euro Mautgebühren. Während ein Auto praktisch sein kann, um sich im Loiretal fortzubewegen, kann es auch eine unnötige Belastung sein, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel genauso bequem und vielleicht sogar billiger sind.

Wann ist die beste Reisezeit für Orléans?

Die beste Reisezeit für Orléans und das Loiretal im Allgemeinen ist zwischen April und Juni oder September und Oktober. Im Sommer eine Mischung aus internationalen Touristen und FranzosenUrlauber machen diesen Ort geschäftig und manchmal teuer. In der Zwischensaison gibt es immer noch lange Tage und warme Temperaturen, aber ohne all die Menschenmassen. Auch im Winter ist das Loire-Tal bezaubernd, mit seinen vielen Weihnachtsmärkten, die von Ende November bis zum Jahreswechsel geöffnet sind.

Vermeiden Sie Wochenenden und Feiertage, an denen die Einheimischen für Aufenth alte in diese Region fliehen, und reisen Sie nach Möglichkeit außerhalb der Stoßzeiten. FlixBus bietet Fahrten bereits um 3 Uhr morgens an und sie sind oft günstiger als Abfahrten am Nachmittag.

Was gibt es in Orléans zu tun?

Orléans ist berühmt dafür, die Stadt zu sein, die während des Hundertjährigen Krieges von der 17-jährigen Heldin Jeanne d'Arc befreit wurde. Es feiert sie noch Jahrhunderte später mit einem jährlichen Jeanne-d-Arc-Festival mit einem mittel alterlichen Markt, einer Parade, Spielen, Tanzpartys und vielem mehr. Im Sommer können Sie die gotische Kathedrale von Orléans in einer nächtlichen Ton- und Lichtshow erleuchtet sehen (Beginn Dienstag bis Samstag um 23:00 Uhr).

Auch einen Besuch wert ist der Parc Floral de la Source, ein weitläufiger Garten, der rund um die Quelle des Flusses Loiret angelegt wurde. Orléans ist ein echtes Tor zu einem Großteil des Loiretals, egal ob Sie nach Osten nach Gien, Cosne und Nevers oder nach Westen, vorbei an den großartigen Schlössern Chambord, Blois und Amboise, wo Leonardo da Vinci seine letzten Jahre verbrachte, fahren.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie weit ist Paris von Orléans entfernt?

    Paris liegt 133 Kilometer nordöstlich von Orléans.

  • Wie lange dauert die Zugfahrt von Paris nach Orléans?

    Die regionale SNCFZug kann Sie in nur 52 Minuten von Paris nach Orléans bringen, aber im Durchschnitt dauert die Fahrt eine Stunde und fünf Minuten.

  • Wie viel kostet der Zug von Paris nach Orléans?

    Einwegfahrkarten von Paris nach Orléans ab 10 Euro (12 $).

Beliebtes Thema